Verdienstbescheinigung Muster jobcenter

Sie müssen Ihrem Arbeitgeber einen medizinischen Nachweis über das Datum vorlegen, an dem Ihr Baby fällig ist. Dies wird in der Regel auf einer Mutterschaftsbescheinigung (MATB1) sein, die Sie von Ihrem Arzt oder Ihrer Hebamme erhalten können. Sie können dieses Zertifikat erst erhalten, wenn Sie die 20. Woche vor der Woche erreichen, in der Ihr Baby fällig ist (in der Regel die 21. Schwangerschaftswoche). Ihr Arzt oder Ihre Hebamme wird Ihnen in der Regel das MATB1 bei Ihrem nächsten vorgeburtlichen Termin danach geben. Wenn Sie keinen Anspruch auf SMP haben, wird Ihr Arbeitgeber Ihnen Ihre Mutterschaftsbescheinigung zusammen mit einem SMP-Ausschlussformular (SMP1) zurücksenden, auf dem sie die Gründe dafür angegeben haben, dass Sie Keine SMP bezahlt haben. Senden Sie den SMP1 und Ihre Mutterschaftsbescheinigung mit Ihrem Antragsformular für Mutterschaftsgeld (MA1) an das Jobcenter Plus. Sie sollten das Formular SMP1 mit Ihrem MA-Anspruch senden, wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt in der 15. Woche vor der Woche beschäftigt waren, in der Ihr Baby fällig ist. Wenn Sie in der 15. Woche vor der Woche, in der Ihr Baby fällig ist, mehr als einen Arbeitgeber haben, müssen Sie von jedem Arbeitgeber das Formular SMP1 erhalten.

Wenn Sie SMP1 nicht beischließen, wird Jobcentre Plus Ihnen Ihr Antragsformular und Ihre Mutterschaftsbescheinigung mit einem Vermerk mit der Aufforderung, Ihren Arbeitgeber (oder Arbeitgeber) zu fragen, ob Sie Anspruch auf SMP haben, mitteilen. All dies könnte die Dinge verzögern. Wenn Ihr MA-Anspruch erfolgreich war, informieren Sie Ihren Arbeitgeber. Wenn Sie vor der Geburt Ihres Babys keinen Anspruch geltend machen konnten, weil das Baby früher als erwartet geboren wurde, oder Wenn Sie Ihren Antrag bis nach der Geburt verzögert haben, bitten Sie den Arzt oder die Hebamme, Ihnen eine Bescheinigung (MATB1) zu geben, aus der das Datum hervorgeht, an dem das Baby fällig war. Wenn Sie nicht erwerbstätig oder selbständig sind und Ihr Baby am oder nach dem 27. Juli 2014 fällig wird und Sie am Geschäft Ihres selbständigen Ehegatten oder Lebenspartners teilnehmen, anspruch auf Formblatt MA1. Sie sollten dieses Formular zusammen mit Ihrer Mutterschaftsbescheinigung (Formular MAT B1) an das Jobcenter Plus senden oder senden. Jobcenter Plus wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, wenn sie weitere Informationen zu Ihrem Antrag benötigen.

Ein Gehaltszertifikat UAE ist ein Pflichtdokument, wenn Sie eine Kreditkarte oder ein persönliches Darlehen in den VAE beantragen. Es ist ein Beweis für Ihr Gehalt und Ihre Beschäftigung. Es ist wichtig zu bestätigen, dass die Gehaltsbescheinigung auf dem offiziellen Briefkopf der Organisation gedruckt ist, vom autorisierten Unterzeichner unterzeichnet wird und einen Stempel der Organisation trägt.